LIFEPLUS WEBSITE - GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN VERTRIEB

Diese Seite informiert Sie neben den Grundsätzen über den Schutz der Privatsphäre, den Umgang mit Cookies und den Nutzungsbedingungen über uns und die rechtlichen Bedingungen ("Bedingungen"), zu denen wir unsere, auf unserer Webseite ("Webseite") aufgeführten Produkte ("Produkte") an Sie verkaufen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Bestellungen und Kaufverträge für Produkte, die über das Telefon mit uns abgeschlossen werden.

Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge, die zwischen uns bezüglich des Verkaufs von Produkten an Sie ("Vertrag") abgeschlossen werden. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstanden haben, ehe Sie über unsere Webseite Produkte bestellen. Wir weisen darauf hin, dass Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen und anderen Dokumenten, auf die darin ausdrücklich Bezug genommen wird, einverstanden erklären, wenn Sie Produkte von uns bestellen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Bedingungen auszudrucken, damit Sie auch in Zukunft darauf Bezug nehmen können.

Wie in Absatz 7 aufgeführt, ändern wir diese Bedingungen von Zeit zu Zeit. Deswegen sollten Sie jedes Mal, wenn Sie unsere Produkte bestellen wollen, diese Geschäftsbedingungen prüfen, um sicherzustellen, dass Sie genau verstehen, welche davon zu diesem Zeitpunkt gelten. Diese Bedingungen wurden im 09/2014 zuletzt aktualisiert.

Diese Geschäftsbedingungen und sämtliche Verträge zwischen uns sind ausschließlich in deutscher Sprache gültig.

  1. INFORMATIONEN ÜBER UNS.
    1. Wir betreiben die Webseite www.lifeplus.com/at-de/. Bei unserem Unternehmen handelt es sich um Lifeplus Europe Limited ("wir"), ein in England und Wales unter der Nummer 03231785 eingetragenes Unternehmen mit dem Geschäftssitz Lifeplus House, Priory Point, Stannard Way, Priory Business Park, BEDFORD, MK44 3DT. Unsere Hauptgeschäftsadresse ist Lifeplus House, Little End Road, Eaton Socon, St. Neots, Cambridgeshire PE19 8JH. Unsere Mehrwertsteuernummer lautet GB 683911314, die Faxnummer +44 (0) 1480 224621 und die E-Mail-Adresse info.eu@lifeplus.com.
    2. Um mit uns Kontakt aufzunehmen, gehen Sie bitte auf die Seite Kontakt.
  2. UNSERE PRODUKTE.
    1. Die Abbildungen unserer Produkte auf unserer Webseite dienen ausschließlich der Veranschaulichung. Obwohl wir uns große Mühe gegeben haben, die Farben und Details genau abzubilden, können wir nicht garantieren, dass die Farben und Details am Bildschirm Ihres Computers die Produkte genau darstellen. Ihre Produkte können sich geringfügig von diesen Abbildungen unterscheiden.
    2. Die Verpackung der Produkte kann von derjenigen, die in den Abbildungen auf unserer Webseite zu sehen ist, abweichen.
    3. Die Lieferung sämtlicher auf unserer Webseite abgebildeten Produkte erfolgt vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit. Wir werden Sie sobald wie möglich per E-Mail informieren, wenn ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht verfügbar ist und werden in diesem Fall Ihren Auftrag nicht weiter bearbeiten.
  3. NUTZUNG UNSERER WEBSEITE.

    Die Nutzung unserer Webseite durch Sie unterliegt unseren Nutzungsbedingungen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese zu lesen, da darin wichtige Klauseln, die auch für Sie gelten, enthalten sind.

  4. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN.

    Wir nutzen Ihre persönlichen Daten ausschließlich gemäß unseren Datenschutzrichtlinien und dem Umgang mit Cookies. Bitte lesen Sie diese Grundsätze genau durch, da darin wichtige Klauseln, die auch für Sie gelten, enthalten sind.

  5. VERBRAUCHER.
    1. Sie dürfen nur dann Produkte von unserer Webseite bestellen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.
    2. Wir beabsichtigen, uns an diese Geschäftsbedingungen sowie die Grundsätze zum Schutz der Privatsphäre, dem Umgang mit Cookies und den Nutzungsbedingungen im Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen Ihnen und uns zu halten. Wir übernehmen nur die Verantwortung für unsere Erklärungen und Aussagen auf unserer Webseite, nicht jedoch für irgendwelche Aussagen von Dritten.
    3. Nichts in diesen Bedingungen beeinträchtigt Ihre gesetzlichen Rechte. Zu diesen Rechten gehören das Recht, Produkte zu erhalten, welche der Beschreibung entsprechen, von durchschnittlicher Qualität und Güte sind und sich für den ihnen zugedachten Zweck eignen.
  6. WIE DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ZUSTANDE KOMMT.
    1. Um Ihre Bestellung über unsere Webseite aufzugeben, halten Sie sich bitte an die Schritte, die auf der Seite Wie Sie bei uns bestellen können vorgegeben sind.
    2. Unser Bestellprozess ermöglicht es Ihnen, nach Fehlern zu suchen und diese zu berichtigen, ehe Ihr Auftrag abgeschickt wird. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Bestellung auf jeder Seite des Bestellprozesses durchzulesen und auf etwaige Fehler zu prüfen.
    3. Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der der Eingang Ihrer Bestellung bestätigt wird. Allerdings bedeutet das nicht, dass Ihre Bestellung auch angenommen wurde. Die Annahme Ihrer Bestellung durch uns erfolgt wie in Abs. 6.4 beschrieben.
    4. Wir werden die Annahme Ihrer Bestellung dadurch bestätigen, dass wir eine E-Mail mit der Benachrichtigung schicken, dass die Produkte versandt wurden ("Versandbestätigung"). Ein Vertrag zwischen uns und Ihnen kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen die Versandbestätigung schicken.
    5. Wenn wir Ihnen ein Produkt nicht liefern können, zum Beispiel weil es nicht auf Lager ist, überhaupt nicht mehr lieferbar ist oder weil auf unserer Webseite irrtümlich ein falscher Preis angegeben wurde (siehe Absatz 12.5), werden wir Sie per E-Mail davon benachrichtigen und Ihren Auftrag nicht weiter bearbeiten. Sollten Sie die Produkte bereits bezahlt haben, erstatten wir den vollen Kaufpreis sobald wie möglich.
  7. UNSER RECHT, DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZU ÄNDERN.
    1. Wir können diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen, wenn folgendes eintritt:
      1. Änderungen in der für uns akzeptablen Zahlungsweise;
      2. Änderungen der einschlägigen Gesetze und behördlichen Vorgaben; oder
      3. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen.
    2. Jedes Mal, wenn Sie Produkte bei uns bestellen, gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Lieferbedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und uns.
    3. Jedes Mal, wenn wir diese Geschäftsbedingungen gemäß diesem Abs. 7 ändern, werden wir Sie entsprechend informieren und das betreffende Datum oben auf dieser Seite ändern.
  8. IHRE RECHTE BEZÜGLICH WIDERRUF UND RÜCKERSTATTUNG.
    1. Lifeplus garantiert Ihnen 30 Tage lang die Rückzahlung Ihres Geldes für alle seine Produkte. Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit den Produkten nicht zufrieden sein, können Sie Ihren Einzelauftrag oder den ASAP-Vertrag widerrufen, indem Sie uns innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Produkte benachrichtigen; diese Benachrichtigung muss gemäß Absatz 8.2 erfolgen. Das bedeutet, dass Sie uns während des betreffenden Zeitraums Ihre Entscheidung, den Einzelauftrag oder den ASAP-Vertrag zu widerrufen, mitteilen können, wenn Sie es sich anders überlegen oder aus einem anderen Grund das Produkt nicht behalten wollen, und dann eine Erstattung des Kaufpreises ("Recht auf Widerruf und Erstattung") erhalten. Diese Garantie gilt nur für die Produktpalette von Lifeplus, die Lifeplus innerhalb Europas vertreibt. Nach Ablauf der 30-Tage-Frist können wir keine Produkte mehr für eine Rückerstattung oder zum Umtausch annehmen, es sei denn, Sie haben sich als fehlerhaft erwiesen. Dies berührt Ihre gesetzlichen Rechte nicht.
    2. Um einen Einzelauftrag oder einen ASAP Vertrag zur widerrufen, können Sie sich schriftlich an uns wenden, indem Sie eine E-Mail an info.eu@lifeplus.com oder einen Brief an Lifeplus Europe Limited, Little End Road, Eaton Socon, St. Neots, Cambridgeshire PE19 8JH, schicken. Sie können sich auch telefonisch an unseren Kundendienst wenden oder das beigefügte Widerrufsformular verwenden. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie Ihrer Widerrufsmitteilung für Ihre Unterlagen zu behalten. Wenn Sie uns Ihre Widerrufsmitteilung per E-Mail oder Post schicken, ist sie ab dem Tag wirksam, an dem Sie die E-Mail geschickt oder den Brief an uns aufgegeben haben.
    3. Wenn Sie den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte widerrufen und sich an das in Absatz 8.2 beschriebene Verfahren halten, werden Ihnen der Kaufpreis für die Produkte und die Versandkosten in voller Höhe erstattet (mit Ausnahme etwaiger zusätzlicher Versandkosten, wenn Sie sich für ein Zustellungsverfahren entscheiden, das teurer war als unsere Standardlieferung).
    4. Wenn Sie den Vertrag mehr als 14 Tage nach Erhalt der Produkte, aber vor Ablauf der 30-Tage-Frist widerrufen und sich an das in Absatz 8.2 beschriebene Verfahren halten, wird der Preis, den Sie für die Produkte bezahlt haben, in voller Höhe erstattet. Allerdings werden die Kosten, die Lifeplus durch den Versand der Produkte an Sie entstanden sind, nicht erstattet.
    5. Unabhängig davon, ob Sie den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte oder erst danach widerrufen, müssen Sie für die Kosten der Rücksendung der Produkte aufkommen, ohne dass wir diese Versandkosten erstatten. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Produkte pfleglich zu behandeln, während diese in Ihrem Besitz sind.
    6. Wenn Sie den Vertrag widerrufen, müssen Sie die Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Widerrufsmitteilung zurückschicken.
    7. Wenn Sie die Produkte aus irgendeinem anderen Grund als Beschädigung oder Mängel nicht abnehmen, müssen Sie für die Kosten der Rücksendung der Produkte aufkommen und sind für ihren sicheren Transport verantwortlich. Sollten Sie die Abnahme der Produkte verweigern, weil sie beschädigt oder fehlerhaft sind, übernehmen wir die Kosten für die Rücksendung.
    8. Wenn Sie die Produkte aus irgendeinem anderen Grund als Beschädigung oder Mängel zurückschicken, und sie aufgrund einer Art der Handhabung, die über das hinausgeht, was notwendig ist, um die Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte festzustellen, einen Wertverlust erlitten haben, wie Ihnen dieser Wertverlust in Rechnung gestellt und von ihrer Erstattung abgezogen. Wir werden die Ihnen zustehende Erstattung unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Gleichzeiting dürfen wir die Rückzahlung nicht mehr als 14 Tage verweigern, nachdem wir die Produkte erhalten haben oder Sie einen Nachweis über die Rücksendung erbracht haben; es gilt das frühere Ereignis.
    9. Zurückgeschickte Produkte müssen in der Originalverpackung zusammen mit dem Originalkaufbeleg bei der Retourenabteilung unseres Kundendienstes unter der Adresse Lifeplus Europe Limited, Priory Point, Stannard Way, Priory Business Park, BEDFORD, MK44 3DT eingehen. Die Retourenabteilung unseres Kundendienstes wird Ihnen Ihre Rechte bezüglich Widerruf und Erstattung genau beschreiben.
    10. Rückerstattungen erfolgen auf dem gleichen Wege wie die ursprüngliche Zahlung; Erstattungen in bar sind ausgeschlossen. Falls Sie durch Banküberweisung bezahlen, ermächtigen Sie uns, Ihnen die Erstattung per Scheck zukommen zu lassen.
    11. Einzelheiten bezüglich Ihres gesetzlichen Rechts zum Widerruf und eine Erklärung, wie Sie dieses ausüben können, sind in diesem Absatz 8 enthalten; das Widerrufsformular können Sie hier anklicken oder der E-Mail mit der Versandbestätigung entnehmen.
    12. Als Kunde haben Sie jederzeit gesetzliche Rechte bezüglich Produkten, die mangelhaft sind oder nicht der Beschreibung entsprechen; diese gesetzlichen Rechte werden durch unsere Grundsätze bezüglich Rücksendungen in diesem Absatz 8 oder in diesen Geschäftsbedingungen nicht beeinträchtigt.
    13. Wenn Sie die Produktlieferung des nächsten Monats aus Ihrem ASAP-Vertrag nicht erhalten möchten, müssen Sie den ASAP-Vertrag spätestens drei Arbeitstage vor dem geplanten Versandtermin stornieren. Wenn Ihnen die Produkte bereits zugestellt wurden, erhalten Sie eine Rückerstattung für Produkte gemäß diesem Absatz 8. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Stornomitteilung so rechtzeitig abgeschickt wird, dass Sie keine unerwünschten Waren erhalten.
  9. UNSERE STORNORECHTE.
    1. Wenn wir eine Bestellung für Produkte stornieren müssen, ehe die Waren ausgeliefert werden, gilt folgendes:
      1. Möglicherweise müssen wir eine Bestellung stornieren, ehe die Produkte ausgeliefert werden, weil ein Ereignis eingetreten ist, auf das wir keinen Einfluss haben (siehe Absatz 15) oder weil die Ware nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich benachrichtigen.
      2. Wenn wir eine Bestellung gemäß Absatz 9.1.1 stornieren müssen und Sie bereits im Voraus für Produkte bezahlt haben, die Ihnen nicht geliefert werden konnten, werden wir Ihnen diese Beträge erstatten.
  10. AUSLIEFERUNG.
    1. Es ist unser Ziel, Ihre Bestellung zu dem in der Versandbestätigung genannten geschätzten Liefertermin auszuliefern, es sei denn, es tritt ein Ereignis ein, auf das wir keinen Einfluss haben. In jedem Fall werden wir aber die Produkte innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Bestellung ausliefern.
    2. Die Lieferung gilt als zugestellt, wenn wir die Produkte an die von Ihnen angegebene Adresse ausgeliefert haben.
    3. Sollten uns zusätzliche Liefer- oder Lagerkosten entstehen, weil bei Ihnen niemand die Lieferung entgegennehmen kann, gehen solche Kosten zu Ihren Lasten.
    4. Ab Zustellung der Lieferung sind Sie für die Produkte verantwortlich.
    5. Um Zweifel auszuschließen: die Produkte gehören Ihnen, sobald wir die vollständige Zahlung einschließlich aller entsprechenden Zustellgebühren erhalten haben.
  11. LIEFERUNGEN INS AUSLAND.
    1. Wenn Sie über unsere Webseite Produkte zur Lieferung an eine Adresse außerhalb Großbritanniens bestellen, werden auf Ihre Bestellung möglicherweise Importabgaben und Steuern fällig, die erhoben werden, wenn die Lieferung ihr Ziel erreicht. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf solche Abgaben haben und auch ihre Höhe nicht vorhersagen können.
    2. Für die Entrichtung solcher Einfuhrabgaben und -steuern sind Sie verantwortlich. Bitte fragen Sie bei Ihrem örtlichen Zollamt nach, ehe Sie Ihre Bestellung abschicken.
    3. Sie müssen alle geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes, in das die Produkte geschickt werden sollen, einhalten. Wir übernehmen keine Haftung, wenn Sie ein solches Gesetz brechen.
  12. PRODUKTPREISE UND VERSANDKOSTEN.
    1. Die Preise für die Produkte entsprechen jeweils den Angaben auf unserer Webseite. Wir treffen die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Produktpreise zu dem Zeitpunkt, an dem die betreffende Information in das System eingegeben wurde, korrekt sind. Sollten wir jedoch einen Irrtum im Preis eines oder mehrerer von Ihnen bestellter Produkte entdecken, halten wir uns an das in Absatz 12.5 aufgeführte Verfahren.
    2. Die Preise für unsere Produkte können sich von Zeit zu Zeit ändern; solche Änderungen wirken sich jedoch nicht auf Bestellungen aus, für die wir bereits eine Versandbestätigung abgeschickt haben.
    3. Der Preis eines Produkts enthält die Umsatzsteuer oder eine gegebenenfalls fällige gleichwertige örtliche Umsatzsteuer zum jeweils gültigen Satz. Sollte sich jedoch der Umsatzsteuersatz oder der Satz für eine örtliche Umsatzsteuer zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Auslieferung ändern, werden wir die von Ihnen zu zahlende Umsatzsteuer oder örtliche Umsatzsteuer entsprechend anpassen, es sei denn, Sie haben die Produkte bereits voll bezahlt, ehe die Änderung bei der Umsatzsteuer oder örtlichen Umsatzsteuer wirksam wird.
    4. Die Versandkosten sind nicht im Preis eines Produkts enthalten. Unsere Versandkosten sind jeweils auf der Webseite angegeben. Um sich über die betreffenden Versandkosten zu informieren, gehen Sie bitte auf die Seite Versandkosten.
    5. Auf unserer Webseite sind sehr viele Produkte aufgeführt. Auch wenn wir uns große Mühe geben, ist es immer möglich, dass einige Produkte auf dieser Seite nicht korrekt ausgepreist sind. Wenn wir einen Fehler beim Preis der Produkte entdecken, die Sie bestellt haben, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Wahl anbieten, das Produkt entweder zum richtigen Preis zu erwerben oder Ihre Bestellung zu stornieren. Wir werden Ihre Bestellung erst bearbeiten, wenn wir von Ihnen entsprechende Anweisungen erhalten haben. Wenn es uns nicht gelingt, Sie unter der von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen Kontaktadresse zu erreichen, betrachten wir die Bestellung als storniert und benachrichtigen Sie schriftlich. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihnen die Produkte zum falschen (niedrigeren) Preis zu liefern, wenn der Irrtum so offensichtlich und unmissverständlich ist, dass Sie ihn hätten erkennen müssen.
  13. ZAHLUNGSART.
    1. Die Bezahlung der Produkte und aller damit einhergehenden Versandkosten muss im Voraus erfolgen.
    2. Produkte, die Sie online oder per Telefon bestellen, können Sie nur dadurch bezahlen, dass Sie Ihre Kreditkartendaten angeben. Wir nehmen folgende Kreditkarten an: VISA, Mastercard und AMEX. Bei Online-Bestellungen geben Sie diese Daten über das sichere Online-Bestellformular ein. Wenn Sie telefonisch bestellen, müssen Sie diese Daten einem Mitglied unseres Kundendienstteams nennen. Leider können wir bei Online- oder telefonischen Bestellungen keine Schecks, Geschenkgutscheine oder Bargeld akzeptieren. Die Entgegennahme Ihrer Kreditkartendaten oder der Einzug einer Lastschrift bedeutet nicht, dass wir Ihre Bestellungangenommen haben. Online-Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn wir Ihnen die E-Mail mit der Versandbestätigung geschickt haben; bei telefonischen Bestellungen erfolgt die Annahme durch Versand der Ware (siehe WIE DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ZUSTANDE KOMMT in Absatz 6). Sie müssen sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse und die anderen Kontaktdaten, die Sie uns nennen, richtig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, wenn Sie die E-Mail mit der Versandbestätigung oder eine andere Bestätigung von uns nicht erhalten, weil die von Ihnen gelieferten Daten falsch sind oder das Kommunikationssystem ohne unser Verschulden ausfällt.
    3. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir für die Sicherheit von Daten, die Sie uns per E-Mail schicken, nicht garantieren können. Deshalb bitten wir Sie, uns keine Zahlungsinformationen per E-Mail zu schicken. Zu den Einzelheiten der von uns eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen verweisen wir auf unsere Grundsätze zum Schutz der Privatsphäre.
    4. Solange wir nicht betrügerisch oder fahrlässig gehandelt haben, übernehmen wir Ihnen gegenüber keine Verantwortung für Verluste, die aufgrund unbefugten Zugriffs auf die persönlichen und die Transaktion betreffenden Informationen, die Sie uns mit Abgabe ihrer Bestellung zur Verfügung stellen, entstehen.
  14. UNSERE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER.
    1. Wenn wir diese Bedingungen nicht einhalten, sind wir für die Ihnen entstandenen Verluste oder Schäden haftbar, soweit diese das vorhersehbare Ergebnis der Verletzung dieser Geschäftsbedingungen durch uns oder unserer Fahrlässigkeit sind. Wir übernehmen jedoch keine Verantwortung für irgendwelche unvorhersehbaren Verluste oder Schäden. Verluste oder Schäden sind dann vorhersehbar, wenn sie eine offensichtliche Folge unseres Verstoßes sind oder zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von Ihnen und uns in Erwägung gezogen wurden.
    2. Wir liefern unsere Produkte nur zur Nutzung zu Hause und im privaten Rahmen. Sie verpflichten sich, die Produkte nicht für die Zwecke von Handel, geschäftlichen Transaktionen oder zum Wiederverkauf zu verwenden, und wir sind Ihnen gegenüber nicht haftbar für irgendwelche entgangenen Gewinne, entgangenen Geschäfte, Geschäftsausfälle oder den Verlust geschäftlicher Chancen.
    3. Unsere Haftung ist in keinster Weise ausgeschlossen oder begrenzt für:
      1. Todesfälle oder Personenschäden aufgrund unserer Fahrlässigkeit;
      2. Betrug oder betrügerische Falschdarstellung;
      3. eine Verletzung der Bedingungen von § 17 des Verbraucherschutzgesetzes (Consumer Rights Act) 2015 (Eigentum und ungestörter Besitz);
      4. eine Verletzung der Bedingungen von § 9 bis §11 des Verbraucherschutzgesetzes (Consumer Rights Act) 2015 (zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Beschreibung); und
      5. mangelhafte Produkte gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (Consumer Protection Act) von 1987.
  15. HÖHERE GEWALT.
    1. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Leistungsausfälle oder Verzögerung bei der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Solche höhere Gewalt ist in Absatz 15.2 definiert.
    2. "Höhere Gewalt" ist jedes Ereignis, auf das wir keinen Einfluss haben, darunter ohne Einschränkung Streiks, Aussperrungen oder andere Tarifauseinandersetzungen Dritter, Unruhen, Aufruhr, Invasionen, Terroranschläge oder angedrohte Terroranschläge, Krieg (mit und ohne Kriegserklärung) oder die Androhung oder die Vorbereitung eines Krieges, Feuer, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Erdeinbrüche, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, der Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze oder der Ausfall des Transports mit Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Fahrzeugen oder anderer privater oder öffentlicher Verkehrsmittel.
    3. 15.3 Sollte ein Ereignis höherer Gewalt eintreten, das die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen beeinträchtigt, gilt folgendes:
      1. Wir werden sobald wie möglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie zu benachrichtigen; und
      2. unsere vertraglichen Verpflichtungen sind so lange ausgesetzt, wie das Ereignis höherer Gewalt anhält, und die Frist für die Erbringung unserer Leistung wird verlängert. In Fällen, wo höhere Gewalt die Auslieferung von Produkten an Sie verhindert, werden wir nach dem Ende dieses Ereignisses einen neuen Liefertermin mit Ihnen vereinbaren.
  16. KOMMUNIKATION ZWISCHEN UNS.
    1. Wenn in diesen Geschäftsbedingungen die Rede von "schriftlich" ist, schließt dies auch E-Mails ein.
    2. Wenn Sie schriftlich mit uns Kontakt aufnehmen möchten oder wenn Sie uns aufgrund einer Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen schriftlich benachrichtigen wollen, können Sie dies per E-Mail unter info.eu@lifeplus.com tun oder uns unter der Adresse Lifeplus Europe Limited, Priory Point, Stannard Way, Priory Business Park, BEDFORD, MK44 3DT schreiben. Wir werden den Erhalt Ihres Schreibens schriftlich bestätigen, üblicherweise per E-Mail.
    3. Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen oder Ihnen eine schriftliche Mitteilung machen müssen, werden wir dies per E-Mail oder mit einem frankierten Brief an die von Ihnen in Ihrer Bestellung angegebene Adresse tun.
    4. Jegliche Mitteilung, die Sie an uns oder wir an Sie senden, gilt als eingegangen und ordnungsgemäß zugestellt, wenn sie auf unserer Webseite eingestellt wurde, bzw. 24 (vierundzwanzig) Stunden nach Versenden einer E-Mail oder 4 (vier) Tage nach Aufgabe eines Briefes bei der Post. Um die Zustellung einer Mitteilung zu beweisen, reicht es bei einem Brief aus, dass dieser Brief ordnungsgemäß adressiert, mit einer Marke versehen und bei der Post aufgegeben wurde; im Falle einer E-Mail, dass diese E-Mail an die vom Adressaten genannte E-Mail-Adresse versandt wurde
  17. SONSTIGE WICHTIGE BEDINGUNGEN.
    1. Wir haben das Recht, unsere Rechte und Pflichten aus einem Vertrag an eine andere Organisation abzutreten; dies beeinträchtigt jedoch nicht Ihre Rechte oder unsere Verpflichtungen gemäß diesen Geschäftsbedingungen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie jeweils durch Einstellen der Information auf unserer Webseite benachrichtigen.
    2. Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen nur dann abtreten, wenn wir schriftlich zustimmen.
    3. Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Kein anderer ist berechtigt, irgendwelche Bedingungen daraus durchzusetzen, sei es unter dem Vertragsrecht (Rights of Third Parties Act) von 1999 oder auf andere Weise.
    4. Jeder Absatz dieser Geschäftsbedingungen gilt separat. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde zu dem Schluss kommen, dass Teile davon unrechtmäßig oder undurchsetzbar sind, bleiben die übrigen Absätze voll in Kraft und wirksam.
    5. Selbst wenn wir nicht darauf bestehen, dass Sie Ihre vertraglichen Verpflichtungen gemäß diesen Geschäftsbedingungen erfüllen, oder unsere Rechte gegen Sie nicht oder nur verzögert durchsetzen, bedeutet das nicht, dass wir auf unsere Rechte gegen Sie verzichtet haben und dass Sie sich nicht an diese Verpflichtungen halten müssen. Sollten wir auf unsere Ansprüche gegen Sie aufgrund eines Versäumnisses verzichten, wird dies ausschließlich schriftlich erfolgen und bedeutet nicht, dass wir auch in Zukunft auf die Ahndung eines solchen Versäumnisses verzichten.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit Ihrer Bestellung nicht 100%ig zufrieden sind. Sollten wir Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen, können Sie sich als Kunde an einen alternativen Streitbeilegungsdienst wenden (einen Anbieter außergerichtlicher Schlichtung). Lifeplus gibt keine Genehmigung zur Handhabung von Verbraucherbeschwerden durch alternative Streitbeilegungsanbieter, welche über die EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung (ODR) zugänglich sind: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Vielmehr verweisen wir auf das außergerichtliche Schlichtungsverfahren des Direktverkaufsverbands DSA, welches speziell auf Direktverkaufsunternehmen wie Lifeplus, die im DSA Mitglied sind, zugeschnitten ist.

Lifeplus Europe Limited ist Mitglied der UK Direct Selling Association (the “DSA”) und verlangt von seinen Geschäftspartnern, dass diese den Kodex der DSA befolgen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie Bedenken bezüglich der Lieferung der vorstehend aufgeführten Produkte oder des Verhaltens des Sponsors haben, die nicht entweder durch den Sponsor oder Lifeplus Europe Limited, ausgeräumt werden können, können Sie Kontakt mit der DSA (Enterprise House, 30 Billing Road, Northampton NN1 5DQ, Tel: +44 (0)1604 625700; dsaoffice@dsa.org.uk) aufnehmen, die für solche Angelegenheiten ein Schiedsverfahren durchführt.

LIFEPLUS WEBSITE - GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN VERTRIEB

Diese Seite informiert Sie neben den Grundsätzen über den Schutz der Privatsphäre, den Umgang mit Cookies und den Nutzungsbedingungen über uns und die rechtlichen Bedingungen ("Bedingungen"), zu denen wir unsere, auf unserer Webseite ("Webseite") aufgeführten Produkte ("Produkte") an Sie verkaufen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle Bestellungen und Kaufverträge für Produkte, die über das Telefon mit uns abgeschlossen werden.

Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Verträge, die zwischen uns bezüglich des Verkaufs von Produkten an Sie ("Vertrag") abgeschlossen werden. Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sie verstanden haben, ehe Sie über unsere Webseite Produkte bestellen. Wir weisen darauf hin, dass Sie sich mit diesen Geschäftsbedingungen und anderen Dokumenten, auf die darin ausdrücklich Bezug genommen wird, einverstanden erklären, wenn Sie Produkte von uns bestellen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Bedingungen auszudrucken, damit Sie auch in Zukunft darauf Bezug nehmen können.

Wie in Absatz 7 aufgeführt, ändern wir diese Bedingungen von Zeit zu Zeit. Deswegen sollten Sie jedes Mal, wenn Sie unsere Produkte bestellen wollen, diese Geschäftsbedingungen prüfen, um sicherzustellen, dass Sie genau verstehen, welche davon zu diesem Zeitpunkt gelten. Diese Bedingungen wurden im 09/2014 zuletzt aktualisiert.

Diese Geschäftsbedingungen und sämtliche Verträge zwischen uns sind ausschließlich in deutscher Sprache gültig.

  1. INFORMATIONEN ÜBER UNS.
    1. Wir betreiben die Webseite www.lifeplus.com/de-de/. Bei unserem Unternehmen handelt es sich um Lifeplus Europe Limited ("wir"), ein in England und Wales unter der Nummer 03231785 eingetragenes Unternehmen mit dem Geschäftssitz Lifeplus House, Priory Point, Stannard Way, Priory Business Park, BEDFORD, MK44 3DT. Unsere Hauptgeschäftsadresse ist Lifeplus House, Priory Point, Stannard Way, Priory Business Park, BEDFORD, MK44 3DT. Unsere Mehrwertsteuernummer lautet GB 683911314, die Faxnummer +44 (0) 1480 224621 und die E-Mail-Adresse info.eu@lifeplus.com.
    2. Um mit uns Kontakt aufzunehmen, gehen Sie bitte auf die Seite Kontakt.
  2. UNSERE PRODUKTE.
    1. Die Abbildungen unserer Produkte auf unserer Webseite dienen ausschließlich der Veranschaulichung. Obwohl wir uns große Mühe gegeben haben, die Farben und Details genau abzubilden, können wir nicht garantieren, dass die Farben und Details am Bildschirm Ihres Computers die Produkte genau darstellen. Ihre Produkte können sich geringfügig von diesen Abbildungen unterscheiden.
    2. Die Verpackung der Produkte kann von derjenigen, die in den Abbildungen auf unserer Webseite zu sehen ist, abweichen.
    3. Die Lieferung sämtlicher auf unserer Webseite abgebildeten Produkte erfolgt vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit. Wir werden Sie sobald wie möglich per E-Mail informieren, wenn ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht verfügbar ist und werden in diesem Fall Ihren Auftrag nicht weiter bearbeiten.
  3. NUTZUNG UNSERER WEBSEITE.

    Die Nutzung unserer Webseite durch Sie unterliegt unseren Nutzungsbedingungen. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, diese zu lesen, da darin wichtige Klauseln, die auch für Sie gelten, enthalten sind.

  4. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN NUTZEN.

    Wir nutzen Ihre persönlichen Daten ausschließlich gemäß unseren Datenschutzrichtlinien und dem Umgang mit Cookies. Bitte lesen Sie diese Grundsätze genau durch, da darin wichtige Klauseln, die auch für Sie gelten, enthalten sind.

  5. VERBRAUCHER.
    1. Sie dürfen nur dann Produkte von unserer Webseite bestellen, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.
    2. Wir beabsichtigen, uns an diese Geschäftsbedingungen sowie die Grundsätze zum Schutz der Privatsphäre, dem Umgang mit Cookies und den Nutzungsbedingungen im Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen Ihnen und uns zu halten. Wir übernehmen nur die Verantwortung für unsere Erklärungen und Aussagen auf unserer Webseite, nicht jedoch für irgendwelche Aussagen von Dritten.
    3. Nichts in diesen Bedingungen beeinträchtigt Ihre gesetzlichen Rechte. Zu diesen Rechten gehören das Recht, Produkte zu erhalten, welche der Beschreibung entsprechen, von durchschnittlicher Qualität und Güte sind und sich für den ihnen zugedachten Zweck eignen.
  6. WIE DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ZUSTANDE KOMMT.
    1. Um Ihre Bestellung über unsere Webseite aufzugeben, halten Sie sich bitte an die Schritte, die auf der Seite Wie Sie bei uns bestellen können vorgegeben sind.
    2. Unser Bestellprozess ermöglicht es Ihnen, nach Fehlern zu suchen und diese zu berichtigen, ehe Ihr Auftrag abgeschickt wird. Bitte nehmen Sie sich die Zeit, Ihre Bestellung auf jeder Seite des Bestellprozesses durchzulesen und auf etwaige Fehler zu prüfen.
    3. Nachdem Sie eine Bestellung aufgegeben haben, erhalten Sie von uns eine E-Mail, in der der Eingang Ihrer Bestellung bestätigt wird. Allerdings bedeutet das nicht, dass Ihre Bestellung auch angenommen wurde. Die Annahme Ihrer Bestellung durch uns erfolgt wie in Abs. 6.4 beschrieben.
    4. Wir werden die Annahme Ihrer Bestellung dadurch bestätigen, dass wir eine E-Mail mit der Benachrichtigung schicken, dass die Produkte versandt wurden ("Versandbestätigung"). Ein Vertrag zwischen uns und Ihnen kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen die Versandbestätigung schicken.
    5. Wenn wir Ihnen ein Produkt nicht liefern können, zum Beispiel weil es nicht auf Lager ist, überhaupt nicht mehr lieferbar ist oder weil auf unserer Webseite irrtümlich ein falscher Preis angegeben wurde (siehe Absatz 12.5), werden wir Sie per E-Mail davon benachrichtigen und Ihren Auftrag nicht weiter bearbeiten. Sollten Sie die Produkte bereits bezahlt haben, erstatten wir den vollen Kaufpreis sobald wie möglich.
  7. UNSER RECHT, DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZU ÄNDERN.
    1. Wir können diese Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit anpassen, wenn folgendes eintritt:
      1. Änderungen in der für uns akzeptablen Zahlungsweise;
      2. Änderungen der einschlägigen Gesetze und behördlichen Vorgaben; oder
      3. Änderungen dieser Geschäftsbedingungen.
    2. Jedes Mal, wenn Sie Produkte bei uns bestellen, gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen Lieferbedingungen für den Vertrag zwischen Ihnen und uns.
    3. Jedes Mal, wenn wir diese Geschäftsbedingungen gemäß diesem Abs. 7 ändern, werden wir Sie entsprechend informieren und das betreffende Datum oben auf dieser Seite ändern.
  8. IHRE RECHTE BEZÜGLICH WIDERRUF UND RÜCKERSTATTUNG.
    1. Lifeplus garantiert Ihnen 30 Tage lang die Rückzahlung Ihres Geldes für alle seine Produkte. Sollten Sie aus irgendeinem Grund mit den Produkten nicht zufrieden sein, können Sie Ihren Einzelauftrag oder den ASAP-Vertrag widerrufen, indem Sie uns innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Produkte benachrichtigen; diese Benachrichtigung muss gemäß Absatz 8.2 erfolgen. Das bedeutet, dass Sie uns während des betreffenden Zeitraums Ihre Entscheidung, den Einzelauftrag oder den ASAP-Vertrag zu widerrufen, mitteilen können, wenn Sie es sich anders überlegen oder aus einem anderen Grund das Produkt nicht behalten wollen, und dann eine Erstattung des Kaufpreises ("Recht auf Widerruf und Erstattung") erhalten. Diese Garantie gilt nur für die Produktpalette von Lifeplus, die Lifeplus innerhalb Europas vertreibt. Nach Ablauf der 30-Tage-Frist können wir keine Produkte mehr für eine Rückerstattung oder zum Umtausch annehmen, es sei denn, Sie haben sich als fehlerhaft erwiesen. Dies berührt Ihre gesetzlichen Rechte nicht.
    2. Um einen Einzelauftrag oder einen ASAP Vertrag zur widerrufen, können Sie sich schriftlich an uns wenden, indem Sie eine E-Mail an info.eu@lifeplus.com oder einen Brief an Lifeplus Europe Limited, Little End Road, Eaton Socon, St. Neots, Cambridgeshire PE19 8JH, schicken. Sie können sich auch telefonisch an unseren Kundendienst wenden oder das beigefügte Widerrufsformular verwenden. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie Ihrer Widerrufsmitteilung für Ihre Unterlagen zu behalten. Wenn Sie uns Ihre Widerrufsmitteilung per E-Mail oder Post schicken, ist sie ab dem Tag wirksam, an dem Sie die E-Mail geschickt oder den Brief an uns aufgegeben haben.
    3. Wenn Sie den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte widerrufen und sich an das in Absatz 8.2 beschriebene Verfahren halten, werden Ihnen der Kaufpreis für die Produkte und die Versandkosten in voller Höhe erstattet (mit Ausnahme etwaiger zusätzlicher Versandkosten, wenn Sie sich für ein Zustellungsverfahren entscheiden, das teurer war als unsere Standardlieferung).
    4. Wenn Sie den Vertrag mehr als 14 Tage nach Erhalt der Produkte, aber vor Ablauf der 30-Tage-Frist widerrufen und sich an das in Absatz 8.2 beschriebene Verfahren halten, wird der Preis, den Sie für die Produkte bezahlt haben, in voller Höhe erstattet. Allerdings werden die Kosten, die Lifeplus durch den Versand der Produkte an Sie entstanden sind, nicht erstattet.
    5. Unabhängig davon, ob Sie den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte oder erst danach widerrufen, müssen Sie für die Kosten der Rücksendung der Produkte aufkommen, ohne dass wir diese Versandkosten erstatten. Sie sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Produkte pfleglich zu behandeln, während diese in Ihrem Besitz sind.
    6. Wenn Sie den Vertrag widerrufen, müssen Sie die Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Widerrufsmitteilung zurückschicken.
    7. Wenn Sie die Produkte aus irgendeinem anderen Grund als Beschädigung oder Mängel nicht abnehmen, müssen Sie für die Kosten der Rücksendung der Produkte aufkommen und sind für ihren sicheren Transport verantwortlich. Sollten Sie die Abnahme der Produkte verweigern, weil sie beschädigt oder fehlerhaft sind, übernehmen wir die Kosten für die Rücksendung.
    8. Wenn Sie die Produkte aus irgendeinem anderen Grund als Beschädigung oder Mängel zurückschicken, und sie aufgrund einer Art der Handhabung, die über das hinausgeht, was notwendig ist, um die Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Produkte festzustellen, einen Wertverlust erlitten haben, wie Ihnen dieser Wertverlust in Rechnung gestellt und von ihrer Erstattung abgezogen. Wir werden die Ihnen zustehende Erstattung unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf des Vertrages bei uns eingegangen ist. Jedoch dürfen wir die Rückzahlung verweigern bis wir die Produkte erhalten haben oder Sie einen Nachweis über die Rücksendung erbracht haben; es gilt das frühere Ereignis.
    9. Zurückgeschickte Produkte müssen in der Originalverpackung zusammen mit dem Originalkaufbeleg bei der Retourenabteilung unseres Kundendienstes unter der Adresse: Lifeplus Europe, Postfach 1412, Schlitzerstrasse 50, 36243 Niederaula, Deutschland eingehen. Die Retourenabteilung unseres Kundendienstes wird Ihnen Ihre Rechte bezüglich Widerruf und Erstattung genau beschreiben.
    10. Rückerstattungen erfolgen auf dem gleichen Wege wie die ursprüngliche Zahlung; Erstattungen in bar sind ausgeschlossen. Falls Sie durch Banküberweisung bezahlen, ermächtigen Sie uns, Ihnen die Erstattung per Scheck zukommen zu lassen.
    11. Einzelheiten bezüglich Ihres gesetzlichen Rechts zum Widerruf und eine Erklärung, wie Sie dieses ausüben können, sind in diesem Absatz 8 enthalten; das Widerrufsformular können Sie hier anklicken oder der E-Mail mit der Versandbestätigung entnehmen.
    12. Als Kunde haben Sie jederzeit gesetzliche Rechte bezüglich Produkten, die mangelhaft sind oder nicht der Beschreibung entsprechen; diese gesetzlichen Rechte werden durch unsere Grundsätze bezüglich Rücksendungen in diesem Absatz 8 oder in diesen Geschäftsbedingungen nicht beeinträchtigt.
    13. Wenn Sie die Produktlieferung des nächsten Monats aus Ihrem ASAP-Vertrag nicht erhalten möchten, müssen Sie den ASAP-Vertrag spätestens drei Arbeitstage vor dem geplanten Versandtermin stornieren. Wenn Ihnen die Produkte bereits zugestellt wurden, erhalten Sie eine Rückerstattung für Produkte gemäß diesem Absatz 8. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Stornomitteilung so rechtzeitig abgeschickt wird, dass Sie keine unerwünschten Waren erhalten.
  9. UNSERE STORNORECHTE.
    1. Wenn wir eine Bestellung für Produkte stornieren müssen, ehe die Waren ausgeliefert werden, gilt folgendes:
      1. Möglicherweise müssen wir eine Bestellung stornieren, ehe die Produkte ausgeliefert werden, weil ein Ereignis eingetreten ist, auf das wir keinen Einfluss haben (siehe Absatz 15) oder weil die Ware nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich benachrichtigen.
      2. Wenn wir eine Bestellung gemäß Absatz 9.1.1 stornieren müssen und Sie bereits im Voraus für Produkte bezahlt haben, die Ihnen nicht geliefert werden konnten, werden wir Ihnen diese Beträge erstatten.
  10. AUSLIEFERUNG.
    1. Es ist unser Ziel, Ihre Bestellung zu dem in der Versandbestätigung genannten geschätzten Liefertermin auszuliefern, es sei denn, es tritt ein Ereignis ein, auf das wir keinen Einfluss haben. In jedem Fall werden wir aber die Produkte innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Bestellung ausliefern.
    2. Die Lieferung gilt als zugestellt, wenn wir die Produkte an die von Ihnen angegebene Adresse ausgeliefert haben.
    3. Sollten uns zusätzliche Liefer- oder Lagerkosten entstehen, weil bei Ihnen niemand die Lieferung entgegennehmen kann, gehen solche Kosten zu Ihren Lasten.
    4. Ab Zustellung der Lieferung sind Sie für die Produkte verantwortlich.
    5. Um Zweifel auszuschließen: die Produkte gehören Ihnen, sobald wir die vollständige Zahlung einschließlich aller entsprechenden Zustellgebühren erhalten haben.
  11. LIEFERUNGEN INS AUSLAND.
    1. Wenn Sie über unsere Webseite Produkte zur Lieferung an eine Adresse außerhalb Großbritanniens bestellen, werden auf Ihre Bestellung möglicherweise Importabgaben und Steuern fällig, die erhoben werden, wenn die Lieferung ihr Ziel erreicht. Wir weisen darauf hin, dass wir keinen Einfluss auf solche Abgaben haben und auch ihre Höhe nicht vorhersagen können.
    2. Für die Entrichtung solcher Einfuhrabgaben und -steuern sind Sie verantwortlich. Bitte fragen Sie bei Ihrem örtlichen Zollamt nach, ehe Sie Ihre Bestellung abschicken.
    3. Sie müssen alle geltenden Gesetze und Vorschriften des Landes, in das die Produkte geschickt werden sollen, einhalten. Wir übernehmen keine Haftung, wenn Sie ein solches Gesetz brechen.
  12. PRODUKTPREISE UND VERSANDKOSTEN.
    1. Die Preise für die Produkte entsprechen jeweils den Angaben auf unserer Webseite. Wir treffen die erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Produktpreise zu dem Zeitpunkt, an dem die betreffende Information in das System eingegeben wurde, korrekt sind. Sollten wir jedoch einen Irrtum im Preis eines oder mehrerer von Ihnen bestellter Produkte entdecken, halten wir uns an das in Absatz 12.5 aufgeführte Verfahren.
    2. Die Preise für unsere Produkte können sich von Zeit zu Zeit ändern; solche Änderungen wirken sich jedoch nicht auf Bestellungen aus, für die wir bereits eine Versandbestätigung abgeschickt haben.
    3. Der Preis eines Produkts enthält die Umsatzsteuer oder eine gegebenenfalls fällige gleichwertige örtliche Umsatzsteuer zum jeweils gültigen Satz. Sollte sich jedoch der Umsatzsteuersatz oder der Satz für eine örtliche Umsatzsteuer zwischen dem Datum Ihrer Bestellung und dem Datum der Auslieferung ändern, werden wir die von Ihnen zu zahlende Umsatzsteuer oder örtliche Umsatzsteuer entsprechend anpassen, es sei denn, Sie haben die Produkte bereits voll bezahlt, ehe die Änderung bei der Umsatzsteuer oder örtlichen Umsatzsteuer wirksam wird.
    4. Die Versandkosten sind nicht im Preis eines Produkts enthalten. Unsere Versandkosten sind jeweils auf der Webseite angegeben. Um sich über die betreffenden Versandkosten zu informieren, gehen Sie bitte auf die Seite Versandkosten.
    5. Auf unserer Webseite sind sehr viele Produkte aufgeführt. Auch wenn wir uns große Mühe geben, ist es immer möglich, dass einige Produkte auf dieser Seite nicht korrekt ausgepreist sind. Wenn wir einen Fehler beim Preis der Produkte entdecken, die Sie bestellt haben, werden wir Sie darüber informieren und Ihnen die Wahl anbieten, das Produkt entweder zum richtigen Preis zu erwerben oder Ihre Bestellung zu stornieren. Wir werden Ihre Bestellung erst bearbeiten, wenn wir von Ihnen entsprechende Anweisungen erhalten haben. Wenn es uns nicht gelingt, Sie unter der von Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs angegebenen Kontaktadresse zu erreichen, betrachten wir die Bestellung als storniert und benachrichtigen Sie schriftlich. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihnen die Produkte zum falschen (niedrigeren) Preis zu liefern, wenn der Irrtum so offensichtlich und unmissverständlich ist, dass Sie ihn hätten erkennen müssen.
  13. ZAHLUNGSART.
    1. Die Bezahlung der Produkte und aller damit einhergehenden Versandkosten muss im Voraus erfolgen.
    2. Produkte, die Sie online oder per Telefon bestellen, können Sie nur dadurch bezahlen, dass Sie Ihre Kreditkartendaten angeben oder einem Bankeinzug zustimmen. Wir nehmen folgende Kreditkarten an: VISA, Mastercard und AMEX. Bei Online-Bestellungen geben Sie diese Daten über das sichere Online-Bestellformular ein. Wenn Sie telefonisch bestellen, müssen Sie diese Daten einem Mitglied unseres Kundendienstteams nennen. Leider können wir bei Online- oder telefonischen Bestellungen keine Schecks, Geschenkgutscheine oder Bargeld akzeptieren. Die Entgegennahme Ihrer Kreditkartendaten oder der Einzug einer Lastschrift bedeutet nicht, dass wir Ihre Bestellung angenommen haben. Online-Bestellungen gelten erst dann als angenommen, wenn wir Ihnen die E-Mail mit der Versandbestätigung geschickt haben; bei telefonischen Bestellungen erfolgt die Annahme durch Versand der Ware (siehe WIE DER VERTRAG ZWISCHEN IHNEN UND UNS ZUSTANDE KOMMT in Absatz 6). Sie müssen sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse und die anderen Kontaktdaten, die Sie uns nennen, richtig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, wenn Sie die E-Mail mit der Versandbestätigung oder eine andere Bestätigung von uns nicht erhalten, weil die von Ihnen gelieferten Daten falsch sind oder das Kommunikationssystem ohne unser Verschulden ausfällt.
    3. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir für die Sicherheit von Daten, die Sie uns per E-Mail schicken, nicht garantieren können. Deshalb bitten wir Sie, uns keine Zahlungsinformationen per E-Mail zu schicken. Zu den Einzelheiten der von uns eingesetzten Sicherheitsmaßnahmen verweisen wir auf unsere Grundsätze zum Schutz der Privatsphäre.
    4. Solange wir nicht betrügerisch oder fahrlässig gehandelt haben, übernehmen wir Ihnen gegenüber keine Verantwortung für Verluste, die aufgrund unbefugten Zugriffs auf die persönlichen und die Transaktion betreffenden Informationen, die Sie uns mit Abgabe ihrer Bestellung zur Verfügung stellen, entstehen.
  14. UNSERE HAFTUNG IHNEN GEGENÜBER.
    1. Wenn wir diese Bedingungen nicht einhalten, sind wir für die Ihnen entstandenen Verluste oder Schäden haftbar, soweit diese das vorhersehbare Ergebnis der Verletzung dieser Geschäftsbedingungen durch uns oder unserer Fahrlässigkeit sind. Wir übernehmen jedoch keine Verantwortung für irgendwelche unvorhersehbaren Verluste oder Schäden. Verluste oder Schäden sind dann vorhersehbar, wenn sie eine offensichtliche Folge unseres Verstoßes sind oder zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses von Ihnen und uns in Erwägung gezogen wurden.
    2. Wir liefern unsere Produkte nur zur Nutzung zu Hause und im privaten Rahmen. Sie verpflichten sich, die Produkte nicht für die Zwecke von Handel, geschäftlichen Transaktionen oder zum Wiederverkauf zu verwenden, und wir sind Ihnen gegenüber nicht haftbar für irgendwelche entgangenen Gewinne, entgangenen Geschäfte, Geschäftsausfälle oder den Verlust geschäftlicher Chancen.
    3. Unsere Haftung ist in keinster Weise ausgeschlossen oder begrenzt für:
      1. Todesfälle oder Personenschäden aufgrund unserer Fahrlässigkeit;
      2. Betrug oder betrügerische Falschdarstellung;
      3. eine Verletzung der Bedingungen von § 17 des Verbraucherschutzgesetzes (Consumer Rights Act) 2015 (Eigentum und ungestörter Besitz);
      4. eine Verletzung der Bedingungen von § 9 bis §11 des Verbraucherschutzgesetzes (Consumer Rights Act) 2015 (zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Beschreibung); und
      5. mangelhafte Produkte gemäß dem Verbraucherschutzgesetz (Consumer Protection Act) von 1987.
  15. HÖHERE GEWALT.
    1. Wir übernehmen keine Haftung oder Verantwortung für Leistungsausfälle oder Verzögerung bei der Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, die durch höhere Gewalt verursacht werden. Solche höhere Gewalt ist in Absatz 15.2 definiert.
    2. "Höhere Gewalt" ist jedes Ereignis, auf das wir keinen Einfluss haben, darunter ohne Einschränkung Streiks, Aussperrungen oder andere Tarifauseinandersetzungen Dritter, Unruhen, Aufruhr, Invasionen, Terroranschläge oder angedrohte Terroranschläge, Krieg (mit und ohne Kriegserklärung) oder die Androhung oder die Vorbereitung eines Krieges, Feuer, Explosionen, Stürme, Überschwemmungen, Erdbeben, Erdeinbrüche, Epidemien oder andere Naturkatastrophen, der Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze oder der Ausfall des Transports mit Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Fahrzeugen oder anderer privater oder öffentlicher Verkehrsmittel.
    3. Sollte ein Ereignis höherer Gewalt eintreten, das die Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen beeinträchtigt, gilt folgendes:
      1. Wir werden sobald wie möglich mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Sie zu benachrichtigen; und
      2. unsere vertraglichen Verpflichtungen sind so lange ausgesetzt, wie das Ereignis höherer Gewalt anhält, und die Frist für die Erbringung unserer Leistung wird verlängert. In Fällen, wo höhere Gewalt die Auslieferung von Produkten an Sie verhindert, werden wir nach dem Ende dieses Ereignisses einen neuen Liefertermin mit Ihnen vereinbaren.
  16. KOMMUNIKATION ZWISCHEN UNS.
    1. Wenn in diesen Geschäftsbedingungen die Rede von "schriftlich" ist, schließt dies auch E-Mails ein.
    2. Wenn Sie schriftlich mit uns Kontakt aufnehmen möchten oder wenn Sie uns aufgrund einer Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen schriftlich benachrichtigen wollen, können Sie dies per E-Mail unter info.eu@lifeplus.com tun oder uns unter der Adresse Lifeplus Europe Limited, Little End Road, Eaton Socon, St. Neots, Cambridgeshire PE19 8JH schreiben. Wir werden den Erhalt Ihres Schreibens schriftlich bestätigen, üblicherweise per E-Mail.
    3. Wenn wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen oder Ihnen eine schriftliche Mitteilung machen müssen, werden wir dies per E-Mail oder mit einem frankierten Brief an die von Ihnen in Ihrer Bestellung angegebene Adresse tun.
    4. Jegliche Mitteilung, die Sie an uns oder wir an Sie senden, gilt als eingegangen und ordnungsgemäß zugestellt, wenn sie auf unserer Webseite eingestellt wurde, bzw. 24 (vierundzwanzig) Stunden nach Versenden einer E-Mail oder 4 (vier) Tage nach Aufgabe eines Briefes bei der Post. Um die Zustellung einer Mitteilung zu beweisen, reicht es bei einem Brief aus, dass dieser Brief ordnungsgemäß adressiert, mit einer Marke versehen und bei der Post aufgegeben wurde; im Falle einer E-Mail, dass diese E-Mail an die vom Adressaten genannte E-Mail-Adresse versandt wurde
  17. SONSTIGE WICHTIGE BEDINGUNGEN.
    1. Wir haben das Recht, unsere Rechte und Pflichten aus einem Vertrag an eine andere Organisation abzutreten; dies beeinträchtigt jedoch nicht Ihre Rechte oder unsere Verpflichtungen gemäß diesen Geschäftsbedingungen. Sollte dies der Fall sein, werden wir Sie jeweils durch Einstellen der Information auf unserer Webseite benachrichtigen.
    2. Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Geschäftsbedingungen nur dann abtreten, wenn wir schriftlich zustimmen.
    3. Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Kein anderer ist berechtigt, irgendwelche Bedingungen daraus durchzusetzen, sei es unter dem Vertragsrecht (Rights of Third Parties Act) von 1999 oder auf andere Weise.
    4. Jeder Absatz dieser Geschäftsbedingungen gilt separat. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde zu dem Schluss kommen, dass Teile davon unrechtmäßig oder undurchsetzbar sind, bleiben die übrigen Absätze voll in Kraft und wirksam.
    5. Selbst wenn wir nicht darauf bestehen, dass Sie Ihre vertraglichen Verpflichtungen gemäß diesen Geschäftsbedingungen erfüllen, oder unsere Rechte gegen Sie nicht oder nur verzögert durchsetzen, bedeutet das nicht, dass wir auf unsere Rechte gegen Sie verzichtet haben und dass Sie sich nicht an diese Verpflichtungen halten müssen. Sollten wir auf unsere Ansprüche gegen Sie aufgrund eines Versäumnisses verzichten, wird dies ausschließlich schriftlich erfolgen und bedeutet nicht, dass wir auch in Zukunft auf die Ahndung eines solchen Versäumnisses verzichten.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mit Ihrer Bestellung nicht 100%ig zufrieden sind. Sollten wir Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen, können Sie sich als Kunde an einen alternativen Streitbeilegungsdienst wenden (einen Anbieter außergerichtlicher Schlichtung). Lifeplus gibt keine Genehmigung zur Handhabung von Verbraucherbeschwerden durch alternative Streitbeilegungsanbieter, welche über die EU-Plattform zur Online-Streitbeilegung (ODR) zugänglich sind: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Vielmehr verweisen wir auf das außergerichtliche Schlichtungsverfahren des Direktverkaufsverbands DSA, welches speziell auf Direktverkaufsunternehmen wie Lifeplus, die im DSA Mitglied sind, zugeschnitten ist.

Lifeplus Europe Limited ist Mitglied der UK Direct Selling Association (the “DSA”) und verlangt von seinen Geschäftspartnern, dass diese den Kodex der DSA befolgen. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Sie Bedenken bezüglich der Lieferung der vorstehend aufgeführten Produkte oder des Verhaltens des Sponsors haben, die nicht entweder durch den Sponsor oder Lifeplus Europe Limited, ausgeräumt werden können, können Sie Kontakt mit der DSA (Enterprise House, 30 Billing Road, Northampton NN1 5DQ, Tel: +44 (0)1604 625700; dsaoffice@dsa.org.uk) aufnehmen, die für solche Angelegenheiten ein Schiedsverfahren durchführt.

ProduktsucheSuche löschen
ProduktsucheSuche löschen
prod_image_loading
Artikelnummer
Preis:
ASAP-Preis:
IP:
ASAP IP:
In den Warenkorb legen
im Warenkorb
+
-